Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Patenschule. Die Waldorfschule Zeuthen ist genehmigt und nimmt zum 01. August 2021 ihren Schulbetrieb mit einer 1. Klasse auf. Alle guten Wünsche zum Schulstart!

Hörspiel "Zug des Lebens"

Die 12. Klasse hat ihr diesjähriges Klassenspiel Corona-bedingt, mit vielen Bemühungen und noch viel mehr Eifer, in ein Hörspiel umgewandelt.

Alle, die Interesse an der CD haben, können diese für 10,00€ im Schulbüro erwerben.

Neues von unserer Baustelle

Wie sagt ein Sprichwort so schön: Alles neu macht der Mai. Das galt besonders für unseren Schulanbau.

Reguläre Hort- und Kitabeiträge ab Juni 2021

Liebe Eltern,

da ab dieser Woche endlich wieder der Regelbetrieb (unter Pandemiebedingungen) im Hort stattfindet und alle Kinder den Hort besuchen dürfen, werden ab Juni die Elternbeiträge für den Hort wieder regulär eingezogen.

Gleiches gilt auch für die Kindergartenbeiträge, da die Landesregierung nicht länger an ihrem Appell festhält, die Kinder von zu Hause aus zu betreuen.

Die ausstehenden Hort- und Kitabeiträge für Mai, werden in der 23. Kalenderwoche eingezogen.

Durch die zwei Wochen Lockdown, vom 26. April bis zum 9. Mai, zahlen nur diejenigen Eltern Beiträge, deren Kinder in der Notbetreuung waren. Alle anderen, die keinen Anspruch auf Notbetreuung hatten und Ihre Kinder zu Hause betreuten, werden für den gesamten Monat Mai vom Beitrag befreit (laut 2. Richtlinie Elternbeitrag Corona).

Ferienanmeldung für die Sommerferien

Liebe Eltern,

auch in den Sommerferien wird die Betreuung Ihrer Kinder, wie gewohnt, im Hort sichergestellt. Aktuell hoffen wir auf eine Regelbetreuung. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Anmeldung Sommerferien

Richtfest

Mit großer Vorfreude sehnten wir den 24. März herbei. Petrus war uns wohlgesonnen und alles war gut organisiert, um die Corona-Richtlinien einzuhalten. So feierten wir also das Richtfest für unseren Anbau.

Aktuelle Mitteilung vom 22.03.2021

Aufgrund der Allgemeinverfügung vom 19.3.2021 der Stadt Cottbus (https://www.cottbus.de) sind auch wir an die Regelungen gebunden.


Liebe Eltern des Kindergartens, des Hortes und der Schule!

Seit dieser Woche dürfen Kinder und Erwachsene unsere Einrichtungen nur noch mit bescheinigtem negativen Schnell- bzw. Selbsttest betreten.

Da uns die Selbsttests in der Schule noch nicht erreicht haben, muss vorerst die Testung in den städtischen Testzentren vorgenommen werden. Diese ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich im:   - Testzentrum der Johanniter in der Welzower Straße
        - Testzentrum in der Alten Chemiefabrik, Parzellenstraße.
Sie erhalten dort eine Bescheinigung über das Testergebnis.

Ab Mittwoch sind der Kindergarten, der Hort und die Schule sowie deren Außengelände nur nach negativ bescheinigtem Testergebnis zu betreten. Die Bestätigung des negativen Selbsttests ist von den Personensorgeberechtigten bzw. volljährigen Schüler:innen auszufüllen und in der Einrichtung abzugeben.

Für Eltern und Beschäftigte gilt, dass zwei Mal wöchentlich ein aktuelles Testergebnis vorgelegt werden muss. Für Kinder und Schüler:innen gilt momentan eine wöchentlich einmalige Testung. Für diese Woche ist das der Mittwoch Morgen, danach montags.

Für die Schule
Die Präsenzpflicht an der Schule ist momentan ausgesetzt, außer für die Abschlussklassen (12. und 13. Klasse). Die Pflicht zur Teilnahme am Distanzunterricht bleibt unberührt. Informieren Sie die Schule formlos darüber, dass Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen wird.
Das gilt vorerst für diese Schulwoche.

Für den Hort und Kindergarten
Ein Verzicht auf die Teilnahme am Präsenzunterricht in den Klassen 1-6 umfasst auch einen Verzicht auf die Hort- und Kindergartenbetreuung.

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen