Jahresarbeiten - ein Projekt in Klasse 8 und 11

Die Aufgabe, sich ein selbst gewähltes Ziel zu setzen, ein Thema über längere Zeit zu verfolgen und etwas Eigenes daraus zu machen, ist eine große Herausforderung, weil sie jedem Schüler über längere Zeit ein beachtliches Durchhaltevermögen abverlangt. Am Ende ist die vorliegende Arbeit ein Zeugnis all der Schritte, Kämpfe, Rückschläge und Erfolge, die durchgemacht werden mussten, um ans Ziel zu gelangen.

Bereits die Auswahl einer geeigneten Arbeit erwies sich oftmals als schwierig. Während manchen Schülern sofort etwas einfiel, mussten andere lange suchen, bis sie sich endlich zu ihrem eigenen Thema durchgerungen hatten. Besonders schwierig war es, wenn man ein eher theoretisches Thema wählte und dann einen passenden praktischen Teil dazu finden sollte. In diesem langen Prozess tauschten wir uns regelmäßig über das Probieren, Verwerfen oder auch die konzentrierte Arbeit und die Fortschritte aus. Manch einer merkte dadurch, dass die Zeit davonzulaufen begann, andere stießen auf unerwartete Hindernisse, die sie plötzlich unter Zeitdruck bewältigen mussten.

Dann bereiteten wir uns auf den großen Tag, an dem die Arbeiten vor Eltern, Lehrern, Mitschülern, Freunden und Verwandten präsentieren werden, vor. Es ist eine ziemliche Herausforderung, vor einem gefüllten Saal zu sprechen, aber gerade deshalb ...

Hiermit laden wir recht herzlich ein zur Messe der Jahresarbeiten der 8. und 11. Klasse am Dienstag, den 07. Februar von 10-17 Uhr in der Turnhalle der freien Waldorfschule Cottbus Die Präsentationen der 8. Klasse finden statt am Fr 10.02. von 16:30 Uhr - 19 Uhr und am Sa 11.02. von 9:30 Uhr - 16 Uhr im Saal/Bühne der freien Waldorfschule Cottbus.

Die Präsentationen der 11. Klasse finden statt am Fr 16.06. und am Sa 17.06. im Saal/Bühne der freien Waldorfschule Cottbus.

Für die 8. und 11. Klasse Andrea Stender-Hellbeck, Andreas Richter und Christine Lohan

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen