Corona-Virus

Informationen für den 04. Januar 2021

Liebe Schulgemeinschaft,


wie gewohnt bleibt alles anders und somit gleicht unsere gewohnte Schulstruktur einem Chamäleon, das sich in regelmäßiger Folge den veränderten Bedingungen anzupassen hat. Die neueste Wandlung wird Ihnen hiermit erklärt.

Information für die Eltern des Waldorfkindergartens

Krippe, Kindergarten und weitere Angebote der Kindertagesbetreuung bleiben laut Aussage der Ministerin Britta Ernst offen.

Mit Blick auf die steigenden Inzidenzzahlen bittet die Ministerin aber alle Eltern, bereits ab Montag den 14. Dezember 2020 möglichst ihre Kinder zu Hause zu lassen und nicht ein Angebot der Kindestagesbetreuung in Anspruch zu nehmen, wenn es nicht zwingend notwendig ist.

Corona News 13. Dezember 2020

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,


wie Sie alle wahrgenommen haben, gibt es seit Freitagnachmittag eine neue Verfügung der Stadt Cottbus für alle staatlichen und freien Schulen. Es ist wohl davon auszugehen, dass kurzfristig weitere Einschränkungen ausgesprochen werden. Das macht es uns und Ihnen sehr schwer, mit gutem Zeitvorlauf Entscheidungen zu treffen, die über einen Tag hinaus belastbar sind.


Nach einer gemeinsamen Konferenz der Ober-und Unterstufe sowie Vertreter*innen des Vorstandes und der Geschäftsführung haben wir heute folgende Entscheidungen getroffen:


1. Die Weihnachtsferien der Freien Waldorfschule beginnen für alle Klassen am Mittwoch, den 16.12.2020.


2. Der Schulbeginn für alle Klassen ist am 04.01.2021, voraussichtlich nicht im Präsenzunterricht. Außer Sport und Bläserklassen werden alle Unterrichtsfächer erteilt, das Vorabitur der Klasse 13 wird termingerecht durchgeführt. Die Klassen 12 und 13 beginnen am 04.01.2021, nach jetzigem Stand als Ausnahme im Präsenzunterricht. Änderungen zumVideounterricht sind hier noch möglich.


3. Ab 04.01.2021 wird eine Betreuung in Notgruppen möglich sein.


4. Der Unterricht findet für die Klassen 1a, b - 6, 12 und 13 am Montag, den 14.12. und Dienstag, den 15.12.2020 als Präsenzunterricht planmäßig statt.


5. Die Klassen 7 – 11 erhalten für Montag und Dienstag von den Klassen- und Fachlehrer*innen Arbeitsaufträge, jeweils für ein Unterrichtsfach pro Tag. Die Aufgaben werden elektronisch übermittelt oder können im Schulbüro abgeholt werden.


6. Die Klassen 7 – 11 erhalten von den Klassenlehrer*innen bestimmte Zeitfenster, in denen Schul- und Sportsachen aus der Schule abgeholt werden können.


7. Die 3 zusätzlichen Ferientage werden in der Oberstufe, je nach Verordnungslage, von den Osterferien, Pfingstferien oder Maiferien abgezogen und als Unterrichtstage nachgeholt. Es fällt damit für die Klassen 7 – 13 kein Unterrichtstag vor Weihnachten aus. (Die Klasse 13 wird im Februar 2021 von Montag – Samstag Präsenzunterricht haben. Die Osterferien können dann für die direkte Prüfungsvorbereitung genutzt werden, wenn es notwendig und sinnvoll erscheint.)


8. Der Unterricht vom 04.01. – voraussichtlich 08.01.2021 findet für die Klassen 7 – 11 als Fernunterricht und / oder Videounterricht statt. Die genauen Pläne erhalten Sie zeitnah. Es gibt die Möglichkeit, eine kleinere Anzahl Laptops in der Schule zu mieten. Bitte wenden Sie sich dafür an die Klassenlehrer*innen, die die Bedingungen für einen Mietvertrag erläutern.


9. Alle Kolleg*innen sind bis Freitag im Dienst und demzufolge in der Schule erreichbar.

 

Mit den vesten Grüßen

Brief an Eltern, Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, Seit dem 18.03.2020 war unsere Schule für den normalen Unterricht geschlossen. Die besonderen Umstände der Corona Pandemie erlaubten den Präsenzunterricht seit diesem Tag nicht mehr.

Elternbrief unseres Hygienebeauftragten

Liebe Eltern, auf Weisung des Landesministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) wird das Betretungsverbot für Schulen in Brandenburg schrittweise aufgehoben. Dies eröffnet vorsichtig neue Freiheiten, auch in der Begegnung der Schüler und Schülerinnen im gewohnten Lernumfeld.  Wir als Schule tun alles, was wir können, um den Schulbetrieb auch unter den erschwerten Bedingungen in einem möglichst sicheren Rahmen zu gewährleisten.

Information an unsere Eltern

Kindergarten und Hort bleiben weiterhin geschlossen. Es gibt eine Notbetreuung. 

Informationen zum aktuellen Stand

Liebe Eltern, es bleibt eine außergewöhnliche Situation. Leider gibt es durch die Politik keine einheitlichen Vorgaben. Wir informieren Sie darüber, dass der Lockdown über den 19. April 2020 andauert.

Abiturprüfungen

Die Abiturprüfungen finden in 2020 statt. Die Prüfungen können auch in geschlossenen Schulen stattfinden.

Der Nummer gegen Kummer e.V. hilft anonym und kostenlos - bei allen Fragen, Sorgen und Problemen.

Nummer gegen Kummer e.V. (NgK) ist der Dachverband des größten kostenfreien, telefonischen Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in ganz Deutschland. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, für alle Kinder und Jugendlichen, ihre Eltern und andere Erziehungspersonen Gesprächspartner zu sein, wenn andere fehlen.

Notbetreuung der Kinder in Hort und Kindergarten

Liebe Eltern, die Stadt Cottbus hat durch eine Allgemeinverfügung am 16. März 2020 die Notbetreuung der Kinder in Hort und Kindergarten geregelt.

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen